Wandern in Mittelsachsen

Hier finden Sie zahlreiche Wandervorschläge mit touristischen Hinweisen entlang von Elbe, Mulde, Röder, Döllnitz, Jahna sowie in Dahlener Heide und Wermsdorfer Wald im Herzen Sachsens. Wandern tut gut, nicht nur der Gesundheit, sondern auch der Seele. Rauschende Waldbäche, glitzernde Seen, alte Gemäuer am Wegesrand – es gibt viele Gründe, im mittelsächsischen Raum wandern zu gehen. Hohe Berge oder das Meer finden wir hier freilich nicht, aber auch das flache Land hat seine Reize. Hier treffen wir auf schmucke Dörfer oder alte Mühlen, und fast überall laden auch Bänke zum Verweilen ein. Auch Naturschutz wird in der Region groß geschrieben, und mit etwas Glück kreist vielleicht sogar ein Adler über dem Wanderer. Wer es etwas lebendiger mag, der findet in Städten wie Oschatz, Riesa, Torgau, Wurzen oder Grimma gewiß auch etwas nach seinem Gefallen. Schöne Märkte, schmale Gassen und interessante Museen warten hier auf den Besucher.

Wandern  
wandern,sachsen,mittelsachsen,elbe,mulde,jahna,röder,dahlener heide,wermsdorfer wald,oschatz,riesa,meißen,wurzen,grimma,döbeln,torgau,mühlberg,strehla,belgern,ostrau,wermsdorf,mügeln,osterlant

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.


*Enter the code shown:


Visual Confirmation Security Code