IDPET Mikrochip Tierkennzeichnung

Wie funktioniert ein Heimtier-Microchip? Der Microchip sendet ein elektromagnetisches völlig ungefährliches Niederfrequenzfeld aus. Wenn das Lesegerät in die Nähe des Microchip kommt, wird dieser durch das Abtasten mit Energie versorgt und sendet über das Niederfrequenzfeld seine Unikatsnummer zum Lesegerät. Das Anzeigefenster des Lesegerätes zeigt dann eine Minute die Nummer dieses Microchips an. Idealerweise sollte sich das Lesegerät beim Lesevorgang ca. 5 – 7 cm entfernt vom Microchip befinden. Alle notwendigen Arbeiten zum Auslesen der Microchip- nummer werden hier vollständig vom Lesegerät übernommen.

Tierzucht  
tierkennzeichnung

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.


*Enter the code shown:


Visual Confirmation Security Code