Carl Vetter - Über den Umgang mit Natur und Räumen

Raumbezogene und audio-visuelle Handlungskonzepte, vielfach mit Naturmaterialien, in und für Landschafts- und Kulturräume. Carl Vetter, geboren 1949 in Weimar, studierte zwischen 1971 und 1978 bei Professor Kai Sudeck und Professor Bodo Baumgarten an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg.

Künstler  
naturkunst,lichtaktionen,klangkunst,objektbezogene rauminstallationen,landart,landschaftsarbeiten

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.


*Enter the code shown:


Visual Confirmation Security Code