analogueFORM

analogueFORM ist eine Plattform von Amateur-Metallgestaltern, die seit 1995 in wechselnder Zusammensetzung arbeitet. In den Objekten spiegelt sich bewusst und unbewusst die Vielfalt intensiv erlebter Momente in den 1990er Jahren wider. Das hohe Maß an gefühlter Selbstbestimmung während des Erlebens von Subkulturen, die sich vor allem im Osten Anfang der Neunziger nahezu frei entfalteten, war ein stark prägendes Moment. Die neuen Sounds der elektronischen Musik in alten, nun leer stehenden Industriegebäuden erzeugten magische Augenblicke, die nicht mehr losgelassen werden wollten. Rostige Anlagen und endlose Rohrleitungen, bröckelnder Putz und unkultivierter Wildwuchs. Fremder, dunkler, tiefer, minimaler, mystischer und doch detail- und kontrastreicher, kreativer, bunter, lauter, größer als das bis dahin empfundene Weltbild.

Kunsthandwerk  
chemnitz,südbahnhof,art,skulptur,metallskulptur,stahlskulptur metallskulpturen,stahlskulpturen,installation,analogueform,schweissen,skulpturen,dresden,leipzig

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.


*Enter the code shown:


Visual Confirmation Security Code